Die Feldenkraismethode

Bewusstheit durch Bewegung

»Es wird leicht, vom Sitzen zum Stehen zu kommen. Nicht leicht ist es nur, den Glauben gehen zu lassen, dass es schwer sei. Mit ›Bewusstheit durch Bewegung‹ eröffnen wir uns einen Raum jenseits unserer bisherigen Überzeugungen, in dem wir uns erlauben zu denken, dass das Leben leicht sein kann; zu akzeptieren, dass das leichte Leben das richtige ist; zu spüren, dass das richtige Leben voller Freude ist.«

Ruty Alon, Feldenkraistrainerin

News

Feldenkrais in Videokonferenzen in den ersten beiden Monaten von 2021

Viele von uns hätten nie gedacht, dass sie die Vorzüge der Computerisierung einmal in der Weise genießen würden können: im Winter abends nicht aus dem Haus, kein nächtliches Autofahren, vielmehr gemütlich zu Hause auf der Matte, egal in welcher räumlichen Entfernung die Anleiterin spricht .... Wir haben es jetzt schon ausprobiert und stellen fest, es ist in diesen Zeiten möglicher Ansteckung die beste aller Möglichkeiten. Und es ist gar keine schlechte, Ansteckung hin oder her.

Und doch setzen wir auf Präsenz

sich persönlich begegnen, zusammen einen Tee trinken, auf dem Nachhauseweg oder auf dem Parkplatz noch miteinander plaudern ... Wir wissen nicht, ab wann es realistisch ist, Präsenzunterricht zu planen. Meine Kollegin Susanne Neumann und ich tun es jetzt einfach für ein Wochenende Ende April im Katholischen Bildungswerk Wasserburg/Rindern (www.wasserburg-rindern.de)

30.04., 18:00 Uhr bis 02.05., 16:00 Uhr

Anmeldung: www.wasserburg-rindern.de/veranstaltungen/info/21-310.